MKRG - Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH | Dr. Sabine Voet
16596
page-template-default,page,page-id-16596,page-child,parent-pageid-16447,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Dr. Sabine Voet

Dr. Sabine Voet
Rechtsanwältin

Immobilenrecht und Baurecht

Telefon: +49 (0) 211 8 82 92-9
Telefax: +49 (0) 211 8 82 92-6
voet@mkrg.com

Trinkausstraße 7
40213 Düsseldorf

Rechtsanwältin Dr. Sabine Voet ist Associate bei MKRG und befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Gebiet des privaten Baurechts und der Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen in immobilienrechtlichen Fragestellungen.

Frau Dr. Sabine Voet konzentriert sich bei der Rechtsberatung auf die Entwicklung von pra-xistauglichen Lösungen. Sollten außergerichtliche Lösungsansätze nicht zum Erfolg führen, ist sie in der Lage, die Position ihrer Mandanten auch gerichtlich erfolgreich durchzusetzen.

Frau Dr. Voet kam im Januar 2016 als Associate zu MKRG. Zuvor studierte und promovierte sie in Osnabrück und Budapest. Auslandserfahrung sammelte sie zudem durch einen promo-tionsbegleitenden Forschungsaufenthalt an der Universität Antwerpen sowie die Wahlstation im Rahmen des juristischen Vorbereitungsdienstes in New York.

Tätigkeitsbereiche

  • Führung von Prozessen und selbstständigen Beweisverfahren
  • Bau- und projektbegleitende Rechtsberatung
  • Beratung bei der Errichtung und Bewirtschaftung von Immobilien
  • Beratung und Durchführung von Immobilientransaktionen
  • Beratung bei der Vertragsgestaltung
  • Beratung zu Planungs- und Bauerrichtungsverträgen
  • Beratung bei An- und Vermietung von Immobilien
  • Erstellung von Rechtsgutachten und Legal Opinions

Rechtsgebiete

  • Immobilienrecht
  • Privates Baurecht
  • Architektenrecht
  • Gewerbliches Mietrecht

Sprachen

Deutsch, Englisch, Niederländisch

Mitgliedschaften

Rechtsanwaltskammer Düsseldorf

Projekte (Auszug)

In enger Zusammenarbeit mit den Partnern des Fachbereichs Immobilien- und Baurecht:

  • Begleitung der Immobilienprojekte „Brenntag“-Zentrale (Essen), der Werfthalle des CargoLifters (nahe Spreewald) und des Polizeipräsidiums in Bonn
  • Projektbegleitende Beratung und Vertretung der Infrastrukturprojekte „Kombi Lösung“ (Karlsruhe) und „Schleuse Wusterwitz“ (Brandenburg)
  • Baubegleitende Beratung und Vertretung bei den Fassadenprojekten „Berlaymont-Gebäude“ (EU-Kommission / Brüssel), „Verwaltungsgebäude der EnBW“ (Stuttgart) und der „Messe Essen“ (Essen)
  •  „Bauherrenschutz bei Leistungen des Bauträgers in Belgien und Deutschland“, JWV Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Jena 2014, 978-3-938057-10-0 (ISBN)